ÖKOBILANZIERUNG

Mit Ökobilanzen werden alle umweltrelevanten Stoff- und Energieströme erfasst und analysiert. Sie sind ein wesentlicher Bestandteil von Umweltmanagementsystemen und aus unserer Sicht der erste Schritt hin zu einem nachhaltigen Unternehmen. Durch das Erfassen von Stoff- und Energieströmen können negative Umweltauswirkungen des Unternehmens mit den richtigen Maßnahmen deutlich minimiert werden. Das ermöglicht nicht nur einen effizienteren Rohstoff- oder Energieeinsatz, es spart zudem auch Kosten.

Wir unterstützen Sie bei der Analyse Ihrer Stoff- und Energieströme und helfen mit unserem Wissen Ihr Unternehmen effizienter und dadurch zukunftssicher auszurichten.

Dazu stellen wir uns folgende 4 Fragen:

Zieldefinition und Untersuchungsrahmen

Jede Maßnahme hat ein individuelles Ziel. Wir helfen Ihnen dabei Ihr Ziel zu finden und stecken gemeinsam mit Ihnen den geeigneten Untersuchungsrahmen fest.

Sachbilanz erstellen

Eine Sachbilanz erhebt quantitative Aussagen zu dem Ressourceneinsatz und den Emissionen.

Wirkungsabschätzung

Mit Hilfe der Wirkungsabschätzung werden Umweltauswirkungen kategorisiert und bewertet.

Ergebnisanalyse

Im letzten Schritt werden Ergebnisse und Vorgehensweisen kritisch hinterfragt. Dabei versucht man die für das Ergebnis verantwortlichen Parameter herauszufinden. Bezug nehmend auf die gesetzten Ziele werden Empfehlungen hergeleitet und eine ökologische Bewertung vorgenommen.