Share this post

BNE Tag des SJR

Der Stadtjugendring Ingolstadt umfasst die wichtigsten Multiplikatoren unserer Zeit: Kinder und Jugendliche. Politische Bewegungen wie Friday‘s For Future oder das Jugendparlament Ingolstadt zeigen, wie wichtig eine nachhaltige Lebensweise ist.

Dem Stadtjugendring ist das Einsparen von Ressourcen sehr wichtig. Beispielsweis konnte im Zuge einer Renovierungsmaßnahme in den letzten Jahren die ganze Fronte Einrichtung in der Jahnstraße bereits auf LED-Leuchtmittel umrüsten. Das spart Energie, Kosten und vor allem CO2-Emissionen. Auch die internen Prozesse möchte der SJR zukünftig nachhaltiger gestalten. Bereits 2021 wurde intern ein Arbeitskreis Nachhaltigkeit ins Leben gerufen. Die Projektstelle Umweltbildung ist intensiv in die Arbeit des Arbeitskreises eingebunden. Der AK Nachhaltigkeit konnte in einer ersten Umfrage zum Thema Nachhaltigkeit bereits praktische Handlungsempfehlungen ableiten. Diese bilden eine gute Grundlage für die weitere Transformation des SJR.

Im Mai durften wir mit allen hauptamtlichen Mitarbeitenden und dem Vorstand des SJR einen Workshop Tag mit dem Fokus auf Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) durchführen. Ziel des Workshops war es, nochmals alle Mitarbeitenden für das Thema Nachhaltigkeit zu sensibilisieren und erste Verantwortliche aus den unterschiedlichen Arbeitsbereichen zu bestimmen. Diese sollen zukünftig die Schnittstellen zum AK Nachhaltigkeit sein. Mitten in der freien Natur am Baggersee liegt das Jugendbildungshaus. Perfekt für ein heißen Workshoptag. Der große Gemeinschaftsraum bot genügend Platz für das Programm am Vormittag. Frisches Bio-Obst und selbstgemachte Kuchen standen als Zwischensnacks zur Verfügung. Auch beim Mittagessen wurde auf ein pflanzenbasiertes und regionales Essen geachtet. Das gemeinsame Mittagessen, unter dem Sonnensegel im Freien, bot die Möglichkeit für einen gemütlichen Austausch. Am Nachmittag fand das Programm draußen statt. Das Team teilte sich in mehrere Kleingruppen auf und verteilte sich auf dem großflächigen Gelände des Jugendbildungshaus. 

 

Die Motivation im Team ist groß. Während die verschiedenen Einrichtungen des SJR momentan sehr mit ihrem Sommerprogramm eingespannt sind, arbeiten wir mit einem Kleis aus dem Team des SJR. Das nächste gemeinsame Ziel ist eine Nachhaltigkeitsstrategie für den SJR. Diese soll zur Vorstandsklausur im Herbst 2022 vorgestellt werden.

Um es in Stefan Mosers, dem Geschäftsführer des SJR, Worten auszudrücken: „Wir freuen uns auf eine gute, kooperative und konstruktive Zusammenarbeit“.

Bildrechte: Klaudia Niedermeier, SJR

Schreibe einen Kommentar